Unsere Astronomietage haben eine lange Tradition und führen jedes Jahr im September Hobbyastronomen aus ganz Europa zu einem Beobachtungswochenende zusammen. Das Beobachtungsgelände ist die neben der Sternwarte Mirasteilas gelegene und bestens geeignete Wiese Chinginas. Der sehr schön gelegene Platz ist von Falera aus in gut 10 Minuten zu Fuss bequem zu erreichen. Im Gebäude der Sternwarte Mirasteilas steht unter anderem das grösste öffentlich zugängliche Teleskop der Schweiz, ein Cassegrain der Fa. Astro Optik Phillip Keller (90 cm freier Öffnung, f/10), ein Takahashi Refraktor und ein ASA Astrograph für die Besucher der Astronomietage zur Verfügung. Teleskope können mitgebracht und auf der Chinginas Wiese aufgebaut werden.

 

 "Alpine Astrofotografie"

 

 

                       Markus & Sandro Casutt von Cosmic Art Photography machen euch mit der alpinen Astrofotografie vertraut. Sie nehmen euch mit auf eine Reise durch sternenklare Nächte & hochalpine Berglandschaften. Ein Vortrag voller Berichte, Anekdoten & Emotionen.

 

"Bildbearbeitung in Lightroom & Photoshop“

 

 

                       In diesem Kursteil zeigen euch Sandro & Markus in einfachsten Schritten," step by step" den Photoshop & Lightroom Workflow vom unbearbeitetem Bild bis zum fertigen „Top Shot“.

 

           

 

Astrofoto-Bildbearbeitung mit Pixinsight

 

 

                       In diesem Kursteil zeigt Euch Rudi Bumm an einer Beispielaufnahme seinen bewährten Workflow zu Kalibrierung, Registrierung, Stacken und Endbearbeitung von Astrobildern. Nach dem wichtigen DBE zur Glättung des Hintergrunds erfolgt die Farbkalibration, ein HDR Transform Arbeitsschritt zur Betonung von Bilddetails, die sichere Umwandlung von linearer zu nichtlinearer Bildinformation (Stretch) und das finale Zusammenstellen des fertigen Bildes aus Luminanz und RGB Komponenten. Der Pixinsight Workflow kann auf einem USB Stick mitgenommen werden.